Bademode

Hiervon häufig gesucht
  • Sexy Bademode mit vielen Highlights

    Kleidung, welche man zum Schwimmen trägt, wird als Badebekleidung bezeichnet. Die Badebekleidung erhält man in unterschiedlichen Formen. Dabei bedeckt jede Art der Badebekleidung in unterschiedlichem Ausmaß den Oberkörper sowie auch die Beine. Neben der einteiligen Badebekleidung findet man diese auch zweiteilig. Diese Badebekleidung wird als Bikini bezeichnet.

    Material und Formen der Bademode

    Seit dem 20. Jahrhundert gilt als Badebekleidung für Frauen der Badeanzug. Erst in den fünfziger Jahren ist der Bikini hinzugekommen. Dabei wurde als Material statt Woll- oder Baumwollstoffen mehr und mehr Nylon verwendet. Heute findet man die Bikinis nicht nur in unterschiedlichen Formen sondern auch in allen erdenklichen Farben. Der Schnitt für die Bikinis hat sich im Laufe der Zeit mehr und mehr verändert und ist immer knapper geworden. So findet man heute den String-Bikini, den Tanga-Bikini, den G-String und String-Tanga-Bikini sowie auch den Microkini und die Monokinis.
    Der Divas-Club bietet Bademode zum Präsentieren und Flanieren am Strand, am Pool aber auch für dezente sportliche Aktivitäten. Das sehr umfangreiche Sortiment bietet Euch viele verschiedene Modelle in top Qualität und exzellenter Passform mit denen Ihr garantiert an jedem Urlaubsort, in jeder Wellness-Oase und jedem Privatpool Aufsehen erregen werdet. Nehmt Euch ein weinig Zeit für Sexy Bademode und sucht Euch Eure neue Kollektion aus.
    Wie wäre mit einem Einteiler in blau / schwarz mit Neckholder-Verschluss. Ultrafeminin ist er ein echter Eyecatcher und passt von Cup A bis Cup C. Oder alternativ der Einteiler in schwarz mit aufgenähten Silberpailletten. Mit dem könnt Ihr auch einige Runden im Pool wagen um die körperliche Fitness und Euren Body zu trainieren.

    Die heißesten Monokinis verkörpern Sexy Bademode

    Eine Alternative zu Einteiler und Bikini sind die Monokinis in schwarz / weiß, Leo-Muster oder heißem und knalligem hellrot mit oder ohne gepolsterte Brustkörbchen. Sie sind Verführung pur.

    Sexy Bademode ohne Bikini, unvorstellbar

    Die Bandeau-Bikinis mit oder ohne herausnehmbarer Polsterung sind mit ihren raffinierten Schnitten genau richtig. Wählt einfach Euer Lieblingsmodell aus. Zugegeben, das wird nicht ganz einfach bei der tollen Auswahl. Nicht zu toppen in puncto Sexappeal sind die Brazil-Cut-Bikinis. Egal ob in unschuldigem weiß oder rosa oder doch lieber in rassigem schwarz. Sie sind wirklich ultra scharf . Die schier endlose Auswahl an Neckholder-Bikinis lässt keine Wünsche offen. Egal ob uni, oder dezent gemustert, gold glänzend oder doch lieber verspielt. Es ist für jeden Geschmack das richtige Modell garantiert dabei. Die klassischen Bikinis bestechen durch ausgefallene Schnittführung, Material- und Farbkomposition sowie fesche Details.

    Noch mehr von dem gewissen Etwas aus der Sexy Bademode von Divas Club

    Dann empfehlen wir Euch die Bikinis mit abnehmbaren Ketten in weiß, weiß / gold oder schwarz bzw. schwarz / gold. Ebenfalls ein absolutes Highlight sind die mit Strass und Pailletten besetzten Bikinis. Damit bleibt an der Poolbar garantiert kein Platz lange frei neben Euch. Ihr habt noch Fragen zu Sexy Bademode, dann ruft einfach an oder schickt eine Mail. Wir freuen uns auf Euch.
    Euer Team von Divas-Club.